logo sdg vertical


Güterwege - Wir verlassen den Holzweg

Güterwege - Wir verlassen den Holzweg

Der Verein Güterwege ist eine Foodcoop für engagierte Leute aus dem Kremstal, denen ökologisch und regional produzierte Lebensmittel ein Anliegen sind.

Info

Monatlich am 2. Freitag, 17:15 - 18:30
Genre: Magazin - Kulinarik

Details

Der Verein Güterwege ist eine Foodcoop für engagierte Leute aus dem Kremstal, denen ökologisch und regional produzierte Lebensmittel ein Anliegen sind.
„Aktiv miteinander gestalten“ ist das Zauberwort der Plattform:
ProduzentInnen und KonsumentInnen schaffen gemeinsam ein Einkaufsumfeld, wo Nachhaltigkeit nicht bloß ein verkaufsförderndes Schlagwort ist.

Eingekauft wird über ein Vorbestellungs- und Abholsystem. Die VerbraucherInnen bestellen nachhaltige Güter des täglichen Bedarfs online und holen am Abholtag ihre Bestellung ab.
Jeden zweiten Freitag im Monat treffen die Güterwege im Radiostudio Menschen, die zu den Themen nachhaltige Ernährung, biologisch/ökologisch/tierfreundlich produzierte Lebensmittel und „Essen als politischem Akt“ etwas zu sagen haben.

Kontakt

Sendungsverantwortliche: Elisabeth Rosa Fasching
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

08Okt2019
Freitag, 17:15 - 18:30  Der Zukunftsforscher Erik Händeler zeigt, dass Knappheit als wichtiger Innovationsfaktor zur Entwicklung notwendig ist. Da stellt sich die Frage:"Was ist unsere heutige Knappheit?" In dem Vortrag "Aufbruch zum Leben" "Warum die Kultur der Zusammenarbeit den Wohlstand bestimmt" wird dieser Frage nachgegangen und es gibt sehr interessante…
08Sep2019
Alte Rinderrassen sind "Kulturdenkmäler". Diese zu erhalten, hat sich Karl Krachler vor vielen Jahren zum Ziel gesetzt. Daraus ist der Verein ARCHE Austria - zur Erhaltung alter Nutztierrassen entstanden. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Lehrer und Agraringenieur hat er auch seine Berufung als Künstler gefunden. Ein Ohrenschmaus der besonderen Art.…
08Mai2019
"Wir Menschen haben keine Schwächen, sondern nur Stärken. Wir sind nur nicht für alles zuständig!" Davon erzählt Günter Peham am Samstag 18,5,von 12:15 - 13:30 bei den Güterwegen. Warum sind wir in dieser Welt? Wer bist du und wie kannst du ein Segen für die anderen sein? Das Wirken pontentiert…
07Feb2019
Freitag, 8.2. von 17:15 - 18:30 im Radio B138 102,3 & 94,2 Seit fünf Jahren gibt es die erste Foodcoop in Kirchdorf. Was es alles bei den Güterwegen gibt und warum es JUNG und ALT motiviert sich zu engagieren, hört ihr in dieser Sendung.   https://www.youtube.com/watch?v=u_nRAz_w5Y0  
09Jan2019
Freitag, 11.1. um 17:15 -18:30 "Eine bessere Zukunft – das gute Leben für alle – ist nur möglich, wenn sich Menschen dafür einsetzen. Wir leben in Zeiten, in denen es dringend notwendig ist, Widerstand gegen Ungerechtigkeit, Ausbeutung und ökologische Zerstörung zu leisten und Alternativen voranzutreiben. Unsere Welt braucht eine andere…
11Sep2018
Freitag, 14.September 17:15 bis 18:30 auf 102,3 und 94,2 Im Sommer hat mich eine Reise zum Farmers Market in Amman geführt. Eine Österreicherin – Gabriela Roschinsky – betreibt eine Bäckerei und ist die Initiatorin dieses Bauernmarktes. Eine inspirierende Reise zu Menschen und einem Land, das scheinbar weit weg ist und…
10Jul2018
„Die Freiheit gibt es nicht umstonst. Der Preis für die Freiheit ist die Eigenverantwortung.“ Die Güterwege machen sich im Gespräch mit Gregor Sieböck auf eine Reise, die uns immer wieder wunderbare Einblicke und Ausblicke in die eigene Selbstverantwortung gibt. Ein Ohrenschmaus der besonderen Art. Freitag, 13. Juli von 17:15 bis…
14Jul2017
Österreichischen Lebensmitteln auf der Spur. In der Juli-Ausgabe der Sendereihe der Güterwege berichten wir von einem Vortrag, den Hannes Royer am 20. April in Scharnstein gehalten hat. Hannes Royer ist Obmann des Vereins "Land schafft Leben". Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, den KonsumentInnenen transparent und ohne zu werten…
12Aug2016
Güterwege trifft Literarische Nahversorger!Was verbindet die Güterwege mit den Literarischen Nahversorgern? Eine Sprachwurzel oder einWortsalat? Wir sind neugierig, was uns die Literarischen Nahversorger kredenzen. Es wird aufjeden Fall ein Ohrenschmaus.Also einschalten Freitag, 12.8. von 17:15 bis 18:30. Wir verlassen den Holzweg und gehen zu denGüterwegen.
08Apr2016
Am Freitag, den 8.4 um 17:15 bis 18:30 gibt’s eine neue Sendung der GUETERWEGE (Erste Kirchdorfer Food-Coop) Zu Gast sind Tanja und Martin Tragler vom Biohof Tragler aus Schlierbach. Wie tiergerechte Hühnerhaltung und moderne Landwirtschaft in der Region funktionieren und was es mit der Fütterung durch Keimräder auf sich hat…
08Jan2016
Laib Griasdi. Hafner zu Wanzbach. Andreas und Lisa Hoffmann erzählen aus ihrem Bäcker- und Landwirtschaftsleben. Brot und Gebäck aus langführigem Teig führt zu einem fluffigen Genuss. Hier die Sendung zum Nachhören:  
09Okt2015
In der Oktoberausgabe treffen die Güterwege LeiSa aka Sabrina Leitner in ihrer Siebdruckwerkstatt. In einem Workshop hat Sabrina drei engagierten Güterwegemitgliedern gezeigt, wie sie Stofftaschen und Schürzen mit dem Güterwege bedrucken können.
 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang