logo sdg vertical


23Sep2019

Die September-Ausgabe (No. 171) des Periodikums der KUPF (Kulturplattform Oberösterreich) ist da und beinhaltet diesmal eine Gemeinschaftsproduktion der Freien Medien in OÖ, die Beilage LAND DER FREIEN MEDIEN. Darin finden sich zahlreiche Beiträge von Machern der Freien Medien sowie Engagierten, Interviews mit Medienexperten und Ausblicke in die (Medien-)Zukunft. Leitidee für die Publikation ist eine kritische Standortbestimmung der Freien Medien innerhalb einer sich rasch transformierenden Medienwelt in Zeiten der Digitalisierung. Ein Ziel ist „… die Stärkung der politischen und gesellschaftlichen Anerkennung des freien Mediensektors“ (Beilage LDFM/In einem Land der Freien Medien).

Das Freie Radio B138 ist mit einem Beitrag von Julian Ehrenreich und Jakob Weiermair vertreten. Die publizistische Standortbestimmung LAND DER FREIEN MEDIEN schärft bei Verantwortungsträgern und der breiten Bevölkerung den Sinn für die engagierte Arbeit des Freien Mediensektors in unserem Bundesland. Ausgaben sind im Haus 16A in Kirchdorf erhältlich. Die Pdfs der Publikationen findet ihr unter Downloads auf unserer Webseite.

26Sep2017

Alle reden von Wahlen. Wir auch. Ab 29. September informieren und diskutieren 14 Freie Radios und 3 Community TVs täglich und bundesweit von unten. Kritisch und informativ spüren wir die Stimmlagen auf, die andernorts nicht zu hören sind.

Abseits von Wahlkampfspektakeln und Kriegsrhetorik setzen wir uns kritisch und grundlegend mit den Themen auseinander, um die es eigentlich geht. Denn unser Interesse gilt dem Diskurs und nicht der Inszenierung, wir reden über Inhalte und holen nicht nur WählerInnen vor die Mikrophone, sondern auch jene, die gar keine Wahl haben.

Von Armutsgefährdung bis Zuwanderung, von Frauenrechten, Bildung und Kultur bis hin zu Medien-und Netzpolitik. Wir begreifen uns als Teil der Zivilgesellschaft und fragen nach, welche Rahmenbedingungen ein gutes und gerechtes Zusammenleben braucht.

Die Sendungen werden täglich bei allen Freien Radios & TVs ausgestrahlt. Zu hören auf Radio B138 sind sie jeweils um 16 Uhr und in der Wiederholung am darauffolgenden Tag um 9 Uhr. Weitere Infos zu Programm und Inhalten gibt es auf der Website von #Stimmlagen.

04Feb2016

Welche Faktoren tragen zum Gelingen von Medienarbeit mit Flüchtlingen bei?

An vielen Orten in Österreich wird versucht, Flüchtlingen den Zugang zu Freien Medien zu ermöglichen. Und das oft schon seit vielen Jahren. Die aktuelle Flüchtlingssituation hat das Thema aber auch in den Freien Radios Community TVs wieder in einen neuen Aufmerksamkeitsfokus gesetzt.

Wir freuen uns, dass wir am 4. Februar unsere KollegInnen aus ganz Österreich bei uns in Kirchdorf begrüßen können. Bei unserem Workshop werden uns damit beschäftigen, wie wir die alternative/kritische Berichterstattung zum Thema Flucht und Migration weiterhin umsetzen können: Wir werden gemeinsam Erfahrungen und Ideen rund um die Arbeit mit Flüchtlingen austauschen und die Gelegenheit nutzen, unsere aktuellen Konzepte zu besprechen und uns über neue Sendungsformate für gelingende Kooperationen Gedanken machen.

Der 4. Februar verspricht, ein spannender Tag zu werden! Weitere Infos zum Workshop findest du hier.

 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang