logo sdg vertical


28Okt2016

Heute bin ich zu Gast bei meiner INTRO-Stimme Lilly Schuhmeier. Sie ist Lehrerin an der Kreativ-Volksschule Schlierbach und nebenbei Studentin an der Pädagogischen Hochschule in Linz. In den letzten Jahren hat sie berufsbegleitend ein Masterstudium für Sucht- und Gewaltprävention in pädagogischen Handlungsfeldern absolviert und versucht sehr engagiert die vermittelten Inhalte für ihre Schulkinder aufzubereiten. 

06Sep2016

Ahmed Alqaysi besucht Bürgermeister und Bürgermeisterinnen in Oberösterreich und spricht mit ihnen über Wirtschaft, Tourismus und das Zusammenleben mit den Asylwerbern.

In dieser Folge der Sendereihe ist Ahmed bei Bürgermeisterin Katharina Seebacher im Schlierbacher Gemeindeamt zu Besuch.

Hier kannst du die Sendung nachhören:

 

25Aug2016

Von 25. bis 28. August laden die Literarischen Nahversorger zum dritten Oberösterreichischen Literaturfestival 4553³ nach Schlierbach.

Die gute Nachricht: Es ändert sich nichts. Vier Tage, vier Tage Literatur, vier Tage hören, sehen, reden, herumhängen, tanzen, essen, trinken. Das ist Programm. Das
Notwendige. Notwendig ist auch die Vielfalt des Angebots, der Genres, des Anspruchs: vom Trashroman zum philosophischen Essay, die Klammer ist weit gespannt. Für jeden was, für alle. Große, Kleine, Dünne, Dicke, Schenkelklopfer und Bleichgesichter, Feinsinnige und Spitzlippige, Plattfüßige und Tanzwütige. Der Literatur ihr Fest, den Karneval, die Maskerade, das volle Leben. Das Notwenige. Das Überflüssige.
Zwei Jahre sind ins Land gezogen und man hat den Eindruck, dass die Zeit sich dem Notwendigen verschrieben hat. Die Gegenwart ist auf das Unerbittliche eingeschrumpft. Das Überflüssige hat an Raum verloren, es wird schräg angeschaut, wenn es aufzeigt und was sagen möchte. Die Zeit ist ernst geworden in diesen zwei Jahren, es könnte einem Hören und Sehen vergehen. Und genau deshalb: Vier Tage Hören und Sehen. Zum Trotz und als Bekenntnis.
 
Radio B138 ist auch heuer wieder mit dem mobilen Aussenstudio live beim Festivalgeschehen vor Ort und berichtet, diskutiert, bespricht und macht Offenes Radio - für jeden und jede zugänglich! Wir freuen uns drauf! Ihr findet uns wie immer im Festivalbüro in Musikheim.
 
Das Festivalprogramm findest du im Anhang:

 

08Jun2016

Von 25. bis 28. August laden die Literarischen Nahversorger zum dritten Oberösterreichischen Literaturfestival 4553³ nach Schlierbach.

Die gute Nachricht: Es ändert sich nichts. Vier Tage, vier Tage Literatur, vier Tage hören, sehen, reden, herumhängen, tanzen, essen, trinken. Das ist Programm. Das
Notwendige. Notwendig ist auch die Vielfalt des Angebots, der Genres, des Anspruchs: vom Trashroman zum philosophischen Essay, die Klammer ist weit gespannt. Für jeden was, für alle. Große, Kleine, Dünne, Dicke, Schenkelklopfer und Bleichgesichter, Feinsinnige und Spitzlippige, Plattfüßige und Tanzwütige. Der Literatur ihr Fest, den Karneval, die Maskerade, das volle Leben. Das Notwenige. Das Überflüssige.
Zwei Jahre sind ins Land gezogen und man hat den Eindruck, dass die Zeit sich dem Notwendigen verschrieben hat. Die Gegenwart ist auf das Unerbittliche eingeschrumpft. Das Überflüssige hat an Raum verloren, es wird schräg angeschaut, wenn es aufzeigt und was sagen möchte. Die Zeit ist ernst geworden in diesen zwei Jahren, es könnte einem Hören und Sehen vergehen. Und genau deshalb: Vier Tage Hören und Sehen. Zum Trotz und als Bekenntnis.

Zur Einstimmung auf die vier Tage senden wir eine Rückschau. Jeden Montag ab 16:07 gibt es bis zum Festivalstart eine Lesung vom 2. Oberösterreichischen Literaturfestval 4553² zum Nachhören.

 

07Nov2015

Am 4. November sind die ersten BewohnerInnen im Asylwerberquartier in Schlierbach eingezogen. Bis jetzt wohnen 6 Familien mit Kindern sind zwischen 1,5 u. 13 Jahren dort.

Für engagierte Menschen, die helfen wollen findet am Mittwoch, den 11. November um 19:30 im Stiftskeller ein Koordinationstreffen statt. Das Ziel dieses Treffens ist, verschiedene Arbeitsgruppen zu bilden und auch GruppensprecherInnen zu finden. Da eine Struktur sehr wichtig ist, wird ersucht mit dem Helfen noch bis zu diesem Treffen abzuwarten.

Bitte bring auch noch keine Spenden. In der ersten Woche bis zum Treffen sind bereits Sachspenden organisiert.

12Aug2015

We really enjoyed the afternoon with you and will always remember this unique celebration of life! Here ist the link to the radioshow. We hope, you also like the pictures!

Seit 20. Juli dient die Landwirtschaftsschule als interimistisches Asyllager für etwa 80 Asylwerbende. Höchste Zeit also für die Radiocrew den Asylwerbenden einen Besuch abzustatten! Am 12. August haben wir also unser Radiostudio nach Schlierbach verlegt, um mit den Asylwerbenden gemeinsam Radio zu machen.

Entstanden ist ein Tag voller Lebensfreude im Zeichen der Begegnung zwischen den Kulturen. Auch wenn die gemeinsame Sprache fehlt, so gibt es doch viele Gemeinsamkeiten, die wir an diesem Nachmittag teilen konnten: Schach, Backgammon, Mikado, Poker – und natürlich die Musik. Die Radiosendung, die an diesem Nachmittag entstanden ist, ist eine charmante Mischung aus Interviews mit den Menschen aus der Region, Gesprächen mit den Asylwerbenden und viel Musik. Hier kannst du sie nachhören:

 

 

 

DSC08530 Small

DSC08539 Small

DSC08541 Small

DSC08568 Small

DSC08543 Small

DSC08553 Small

DSC08547 Small

DSC08555 Small

DSC08565 Small

DSC08568 Small

DSC08597 Small

DSC08600 Small

DSC08599 Small

DSC08606 Small

DSC08628 Small

DSC08646 Small

DSC08649 Small

 

03Aug2015

REFUGEES WELCOME heißt es während der Sommerferien sechs Wochen lang für 78 Asylwerbende in der Landwirtschaftsschule in Schlierbach. Elisabeth Neubacher und Susanne Rettig haben Campleiter Erwin Bergmair vom Roten Kreuz Oberösterreich vor Ort besucht und mit ihm über die Situation im interimistischen Flüchtlingslager gesprochen.

Wie es den Asylwerbenden in Schlierbach geht und wie du sie unterstützen kannst erfährst du am Montag, den 3. August um 16:07 im Kanal.

 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang