logo sdg vertical


04Jan2016

Rechtzeitig vor dem ersten Schneefall in diesem Winter konnten sich die Bewohner im Kirchdorfer Asyl-Camp über einen neuen Wäschetrockner freuen. Diese Annehmlichkeit, die für uns eine Selbstverständlichkeit ist, war bisher im Camp nur sehr eingeschränkt möglich. Daher war vor wenigen Tagen die Freude bei den knapp 50 Asylsuchenden riesengroß, als LMS-Direktor Wolfgang Homar einen neuen Wäschetrockner an Campleiter Roland übergab.

Ermöglicht wurde die Anschaffung durch den Erlös beim Jazzbrunch Ende November 2015. Zusätzlich konnten aus den Spenden auch noch Deutsch-Lehrbücher für den Sprachunterricht angeschafft werden. Darüber freuen sich wiederum Eva und Julia mit ihren HelferInnen.

Zum Neuen Jahr ...

Zu Jahresbeginn bedanken wir uns für die bisherige großartige Unterstützung bei allen Freunden, Gönnern und HelferInnen.

Wir wünschen euch und euren Familien viel Erfolg im Jahr 2016 - vor allem aber Gesundheit, Lebensfreude und Zufriedenheit!

 

31Dez2015

Neben den bereits traditionellen Silvesterläufen in Peuerbach oder Wels gab es heuer erstmals auch einen in Kirchdorf. Siegte in Peuerbach beim "Lauf der Asse" über 6,8 Kilometer ein Kenianer mit einem Schnitt von rund 21 km/h, ging es in Kirchdorf bei der Laufpremiere viel gemütlicher zu. Die ehrenamtlichen Helfer haben die Asylwerber zum Mitmachen eingeladen. Mit großer Freude dabei waren u. a. Ibrahim, Kurt und Hamad, Am Ende konnten sich alle als Sieger fühlen!

Die Laufgemeinschaft Kirchdorf möchte diese sportliche Betätigung auch in Zukunft für die Camp-Bewohner anbieten. Hinkünftig können an Samstagen um 9 Uhr die Laufschuhe geschnürt werden und los kann es gehen.

Hey guys and friends, take part!!

27Dez2015

Ein ganz besonderes Ereignis im Kirchdorfer Asyl-Camp war in der Weihnachtswoche das gemeinsame Kekse backen. Die Küche im Containerdorf wurde kurzerhand zur Backstube umfunktioniert. Ausgesprochen stolz waren am Ende des Tages die vielen BäckermeisterInnen aus den unterschiedlichsten Ländern auf das umfangreiche Sortiment. Da konnte man Friedenskekse nach eigenem Rezept genauso verkosten wie verzierte Hände.

Mit dabei waren Hammad, Ibrahim, Jamal, Abbas (Meister des Verzierens!), Layth, Hameed, Zibric, Rakan, Shaker, Mustafa und viele andere Bewohner des Camps. Zum Naschen waren aber ALLE da!

Ein besonderer Dank gilt Eva B., Marion, Jasmina, Eva W. und Karin. Mit strengen Blicken wachten sie darüber, dass es keine verbrannten Kekse gab.

17Dez2015

Wieder ausverkauft war am letzten Novembersonntag eine Veranstaltung in der Landesmusikschule Kirchdorf. Der traditionelle Jazzbrunch begeisterte die BesucherInnen dieses Mal mit einer besonderen Kombination. Live zu den Jazzklängen schuf Künstler Klaus Krobath ein Gemälde, indem er indirekt auch auf die aktuelle Flüchtlingssituation einging. Das Bild wurde unter der strengen Aufsicht von Oberschätzmeister Thurnhofer noch während der Veranstaltung versteigert. Der Erlös von 840,- Euro wird dem Asyl-Camp zur Anschaffung dringender Einrichtungsgegenstände zur Verfügung gestellt! DANKE!

(Fotos: Helga Gutwald, Ewald Breitwieser)

17Dez2015

Im Asylwerber-Camp Kirchdorf darf kein Lagerkoller aufkommen. Daher bieten wir unseren Gästen seit Dienstag die Möglichkeit, wöchentlich einmal Fussball zu spielen. DANKE sagen wir dem "Trainerteam" mit Eva, Matthias, Gerd, Bernhard und Jan für den ehrenamtlichen Einsatz. Teamchef und Ansprechperson für Einladungen zu Auswärtspielen ist Gerd Luidolt. Möglicherweise sucht ja ein Hallenteam im Bezirk einen Gegner für ein Testspiel vor der Fussball-EM!

14Dez2015

Dankefest.

Seit September 2015 leben rund 50 Asylwerber aus Syrien, Afghanistan, Irak und anderen Kriegsgebieten in einem Containerdorf in Kirchdorf an der Krems. Roland und Nadja sind seitens der Caritas OÖ die Betreuer im Camp. Beide sind sehr froh, eine ganze Menge ehrenamtlicher Helfer als Unterstützer bei ihrer Arbeit gefunden zu haben.

Dafür hieß es am 11. Dezember: "Das Containerdorf sagt DANKE".

Eingeladen waren alle, die sich bisher so großartig eingebracht haben. Wir bedanken uns zusätzlich bei der Familie Osterberger, Johanna Kerbl, Helga Richter, Elisabeth Dickbauer und vielen anderen Gönnern, die das DANKEFEST kulinarisch und organisatorisch unterstützt haben.

Danke sagen wir auch zu Radio B 138 für die laufende Unterstützung bei unserer Arbeit mit und für die Asylwerber. Besonders hervorheben möchten wir die Bereitstellung der Lautsprecheranlage und die Livesendung vom vergangenen Freitag.

Ethikunterricht in der Praxis

Zu Gast im Asyl-Camp waren am 11. Dezember auch SchülerInnen der 7. Klasse Gymnasium. Im Rahmen des Ethikunterrichtes initiierte Frau Prof. Elke P. dieses Treffen. Ein reger Meinungsaustausch, aber auch Brett- und Kartenspiele standen dabei im Mittelpunkt. Selbstgebackene Mehlspeisen durften nicht fehlen.

Bilderbogen & Mitarbeit

Hier findet ihr einen Bilderbogen zum Dankefest. Rückfragen zu den Fotos an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir suchen weiterhin Ehrenamtliche, die uns helfen wollen. Die Ansprechpartner finden sich auf unserer Homepage www.gemeinsam-in-kirchdorf.at

10Dez2015

"Hilfe rasch & unbürokratisch" ist eine Devise des Lions Clubs Kirchdorf an der Krems. Diesen Anspruch haben die Clubmitglieder am 2. Adventsamstag wieder deutlich unter Beweis gestellt. Beim Adventmarkt am Kirchdorfer Rathausplatz waren einige kurze, aber spannende Weihnachtsgeschichten zu hören. Die Entschädigung für die Märchenerzählerin Helga Gutwald wurde spontan den Asylwerbern zur Erweiterung der neuen Camp-Bücherei übergeben. Wir DANKEN dem Lions Club Kirchdorf und Gudi für 200,- Euro ganz herzlich!

07Dez2015

Der Verein GüterWeGe hat am 5. Dezember im Containercamp groß aufgekocht!

Am Nachmittag wurden fleißig Palatschinken gebacken, die mit hausgemachter Marmelade serviert wurden.
Am Abend gab es dann das Kistnbratl mit Lamm und Hendl, dazu warmen Krautsalat, Semmelknödel, Reis und Erdäpfel.
Es war ein toller Tag mit vielen strahlenden Gesichtern und gelöster Stimmung.
Danke an das Kochteam und alle Güterwege-Mitglieder, die über den Erwerb der Aktionspakete dieses Festessen möglich gemacht haben.

05Dez2015

Benefizkonzert

Das Inzersdorfer und Micheldorfer Adventsingen steht heuer im Zeichen von "et in terra pax hominibus - und Frieden den Menschen auf Erden". Der Erlös des Benefizkonzerts geht an die Flüchtlinge im Oberen Kremstal.

Es singen der Jägerchor Inzersdorf, die Micheldorfer Kantorei, das Trio Bruckner und das Bläserensemble. Prof. Helmut Ortner begleitet das Konzert mit gelesenen Texten.

Termine sind am 6. Dezember in der Marienkirche Inzersdorf und am 8. Dezember in der Pfarrkirche Micheldorf, Beginn ist jeweils 19 Uhr

Seite 4 von 7
 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang