logo sdg vertical


04Mai2016

Im Zuge des alljährlichen Kirchdorfer Stadtlaufs werden heuer zum ersten Mal 30-40 engagierte Personen die Distanz von 6,8 km im Namen des Tierparadies Schabenreith bestreiten.
Der Lauf wird am Donnerstag, 5. Mai 2016 um 15:00 Uhr in und rundum das Kirchdorfer Stadtzentrum stattfinden!

Gesucht sind noch Sponsoren!

Sie fühlen sich angesprochen und möchten einen Beitrag leisten?

Spendenkonto BAWAG:
IBAN: AT22 1400 0467 1040 9714
Tierparadies Schabenreith - Das etwas andere Tierheim.
Ziehbergstrasse 23
4562 Steinbach am Ziehberg

Generell gilt, jeder entscheidet über die Höhe der eigenen Spende! Das Tierparadies Schabenreith besitzt das Österreichische Spendengütesiegel. IHRE SPENDEN SIND ABSETZBAR!

Sie kennen das Tierparadies Schabenreith noch nicht?
Genauere Informationen dazu finden Sie auf der Seite: www.Tierparadies.at! Oder hier die wichtigsten Eckdaten im Schnelldurchlauf

Rund 400 Tiere tummeln sich momentan auf dem 9 Hektar großen Gelände in der Nähe von Steinbach am Ziehberg. Die in Not geratenen Tiere werden von Doris und Harald Hofner mit großem Einsatz versorgt.
Seit Neuestem gibt es eine Kooperation zwischen dem Tierparadies Schabenreith und Gemeinsam in Kirchdorf!

Asylwerber unterstützen freiwillig Doris und Harald bei ihrer Arbeit mit den Tieren!

Organisation: Gerd Leidolt Tel.: 0664 38 74 851 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nähere Infos finden Sie auch auf den Facebookseiten des Tierparadieses Schabenreith oder der Laufgemeinschaft

 

02Mai2016

Dinner in Kirchdorf: Es gibt noch freie Plätze für 5.5.2016 um 19 uhr im Haus 16A zum gemütlichen Abendessen mit Shaket und Freunden aus dem Asyldorf! Diesmal wird vegetarisch, vegan gekocht!

Anmeldungen bei Tanja Landerl unter 069911994355. Ich freue mich auf ihren Anruf!

18Apr2016

Workshop Einladung

In der Woche von 19. bis 25. April kommen die PuppenspielerInnen Reka Deak, Monica Hunken und Husam Abed vom Dafa Puppet Theatre nach Kirchdorf, um gemeinsam mit den Asylwerbern an einem Theaterprojekt zu arbeiten: In dem einwöchigen Workshop bauen die Teilnehmer eine Laterna Magica und erarbeiten damit eine Performance.

Das Dafa Theatre wurde 2009 als Reaktion auf die Situation in Jordanischen Flüchtlingschamps gegründet. Es begründet sein Programm auf der Philosophie des Theaters als öffentliche Praxis. Die Gruppe lädt BewohnerInnen von Flüchtlingschamps ein, ihre Anliegen und Sorgen künstlerisch und authentisch mit den Mittel des Theaters auszudrücken.

 

puppenspieler einladung Large

11Apr2016

Die Kirchdorfer Asylwerber machen beim Erlernen der deutschen Sprache große Fortschritte. Damit das auch so bleibt suchen wir motivierte Menschen, die das ehrenamtliche Lehrerinnen- und Lehrerteam unterstützen.

Dafür ist keine Unterrichtserfahrung nötig - die Freude daran, die Männer ein Stück weit beim Spracherwerb zu unterstützen, genügt vollkommen.

Die Deutschkurse finden montags, mittwochs und donnerstags jeweils von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr in der Neuen Mittelschule 2 in Kirchdorf statt. Wenn Sie an einem (gerne auch mehreren) dieser Tage Zeit haben freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Konkret sind wir auf er Suche nach:

Lesejoker

Das sind Leute, die mit den Männern sinnerfassendes Lesen trainieren. Dazu liest man gemeinsam mit einem der Asylwerber aus einem Buch aus der vorhandenen Lesekiste. 

Lehrerinnen und Lehrer

Wenn Sie sich vorstellen können, in den kleinen Lerngruppen selbst als LehrerIn zu unterrichten, freut sich das ehrenamtliche LehrerInnenteam über Ihre Unterstützung!

BetreuerInnen der Lernateliers

Als Neuerung im Lernprogramm gibt es nun sogenannte Lernateliers. Die Asylwerber können in diesen Lernateliers ihre persönlichen Lernbedarfe definieren und sich in Themenbereiche weiter vertiefen. Neben den klassischen Bereichen des Deutschlernens (Grammatik, Leseförderung, mündliche Konversation) gibt es auch Förderangebote im Bereich Mathematik, Geografie oder Verkehrserziehung. Vielleicht haben Sie ja Zeit und Lust in einem dieser Lernateliers Ihr wissen anzubieten!

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Leiterinnen Deutschkurse) Kontakt auf.

Vielen Dank, wir freuen uns auf Sie!

10Apr2016

In der Woche von 19. bis 25. April kommen die PuppenspielerInnen Reka Deak, Monica Hunken und Husam Abed vom Dafa Puppet Theatre  nach Kirchdorf, um gemeinsam mit den Asylwerbern an einem Theaterprojekt zu arbeiten: In dem einwöchigen Workshop bauen die Teilnehmer eine Laterna Magica und erarbeiten damit eine Performance.

Das Dafa Theatre wurde 2009 als Reaktion auf die Situation in Jordanischen Flüchtlingschamps gegründet. Es begründet sein Programm auf der Philosophie des Theaters als öffentliche Praxis. Die Gruppe lädt BewohnerInnen von Flüchtlingschamps ein, ihre Anliegen und Sorgen künstlerisch und authentisch mit den Mittel des Theaters auszudrücken.

Finanziell unterstützt wird das Projekt vom Kulturreferat Kirchdorf und vom Theater Kirchdorf: Der Erlös der Benefizvorstellung der aktuellen Produktion „Bernarda Albas Haus“ am 16. April kommt diesem Projekt zugute! Bitte sorgen Sie an diesem Abend für eine ausverkaufte Vorstellung und unterstützen Sie die Refugees mit Ihrem Theaterbesuch! Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr im Theater in der Werkstatt, Hauergasse 5.

Karten gibt es bei Infoladen-Servicebuchhandlung (Simon-Redtenbacher-Platz 5, Kirchdorf; Telefonnummer: 07582 51750 ; Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Erwachsene: 14 Euro; Jugendliche und StudentInnen: 8 Euro (Altersempfehlung ab 16 Jahren)

puppetier2

puppetier Medium

31Mär2016

Wer möchte Salondame eines Abends werden, um Menschen aus dem Nahen Osten kennenzulernen, dabei viel Neues zu erfahren, und ein exotisch köstlichen Abendessen serviert bekommen?

Laden Sie Ihre Freunde, Bekannten oder Familie (bis zu 10 Personen) zu einem solchen Abenteuer ein!

Im Radio-Kultur und Integrationshaus - dem Haus 16A - kochen Flüchtlinge aus Syrien, Irak und Afganistan Spezialitäten aus ihrer Heimat. Die Flüchtlinge dürfen vor dem positiven Asylbescheid noch nicht arbeiten und möchten sich sinnvoll engagieren und etwas für die Kirchdorfer Bevölkerung tun. Darum laden sie KirchdorferInnen in das nette Ambiente des Hauses 16A zum Abendessen ein.

Alle Flüchtlinge aus dem Containerdorf gehen regelmäßg zum Deutschunterricht und machen schon Fortschritte, das gemütlche Beisammensein beim Dinner für Kirchdorf, wird von trotzdem von einem Übersetzer begleitet, der die Verständigung vereinfacht.

Die Flüchtlinge nehmen kein Geld für die Arbeit, sie möchten Dankeschön sagen, für das Engagement so vieler freiwilliger HelferInnen. Geldspenden für die verwendeten Lebensmittel können gegeben werden.

Wenn Sie Interesse haben, Salondame oder -herr zu werden und beim Dinner für Kirchdorf dabei zu sein, oder Ihren Freundes- oder Familienkreis mitbringen wollen, schreiben Sie bitte ein Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf einen bewegenden und schönen Abend mit Ihnen!

24Mär2016

In der Woche vom 28. bis 31. März stellt das Freie Radio B138 in einem Themenschwerpunkt  “Neue Stimmen im Kremstal" vor

Tanja Landerl und Mike Schedlberger beschäftigen sich in dieser Sendereihe damit wie sich die weltweite Flüchtlingskrise im Bezirk Kirchdorf niederschlägt. Dazu werden sowohl die Behördenseite, als auch FlüchtlingskoordinatorInnen und freiwillige HelferInnen befragt und zu Wort kommen.

Von 16:07 bis 17:00 Uhr kannst du nächsten Montag bis Donnerstag Interviews aus der eigenen Umgebung hören und dir eine Meinung bilden!

09Mär2016

Fladenbrot zubereiten, Kekse backen und Kaffeejause - dies alles hat die Küche im Kirchdorfer Asyl-Camp schon erlebt. Neu ist, dass Anfang März nun eine "Apfelstrudel-Backstube" im Containerdorf eingerichtet wurde. Pünktlich um 10 Uhr kam Erni mit allen Zutaten ins Camp und los ging's.

Nicht ganz: Vorerst musste noch ein Henderl fachmännisch zerlegt werden.

Aber dann wurde mit dem Schälen der Äpfel begonnen, der Teig entsprechend dem Rezept zubereitet um schlussendlich den Strudel in den Ofen schieben zu können.

Köstlich war "Erni's Apfelstrudel" allemal!

Ein Auszug aus dem Zutaten-Rezept

Teig: 250 g Mehl, 1 Esslöffel Öl, 1 EL Essig, 1 gestrichener Teelöffel Salz und ca. 1/8 l lauwarmes Wasser

Fülle: 1 kg geschälte Äpfel, Brösel in wenig Butter geröstet, Zucker nach Geschmack, Zimt und Rosinen.

Mehl auf das Brett, in der Mitte eine Mulde machen ...... und, und, und ...schlußendlich den Teigballen 50 Mal aus der Schulterhöhe auf das Brett schleudern!

Guten Appetitt!

16Feb2016

Die Initiative ZusammenHelfen in Oberösterreich lädt am Samstag, den 5. März 2016 von 12 bis 19 Uhr zur 1. Konferenz der HelferInnen für Menschen auf der Flucht ins Linzer Landhaus.

Die Konferenz bietet für freiwillige und hauptamtliche MitarbeiterInnen aktuelle Informationen und die Möglichkeit für Austausch und Vernetzung: Inputs zu aktuellen Themen, Good-Practice-Projekte aus den Gemeinden als Ideengeber, unterschiedliche Workshops und ein „Marktplatz der Informationen“, der individuelle Fragen für die tägliche Arbeit klärt – diese Programmpunkte sollen die Engagierten informieren, stärken und motivieren, um sich gemeinsam weiterhin einbringen zu können.

Hier finden Sie Einladung und Programm sowie den Link zur Anmeldung

Für eventuelle Rückfragen können Sie sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

16Feb2016

Seit nunmehr einem halben Jahr leben rund 50 Asylwerber im Containerdorf in Kirchdorf. Eine sehr große Anzahl von HelferInnen unterstützen die Bewohner bei der Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben. Bekannt ist sicherlich, dass wir dazu fünf Betreuungsteams im Einsatz haben, nämlich für Deutschkurse, Begleitung, Kommunikation, Freizeitaktivitäten und Spenden. Im Freizeitbereich tut sich sehr viel - der Bogen spannt sich dabei von Hallenfußball über das gemeinsame Laufen bis hin zum Wandern. Für alle diese Bereiche haben wir ehrenamtlich tätige Personen, die äußerst engagiert sind und sich im Detail darum kümmern.

WANTED

Doch unserem Freizeitteam fehlt leider seit einigen Wochen ein(e) ManagerIn!

Es gibt kein besonderes Anforderungsprofil - mit Ausnahme von: Ein wenig Freude am Managen der einzelnen Teilbereiche, Spaß beim Organisieren, ein paar neue Ideen, Kontaktfreudigkeit, ein gut funktionierendes Kommunikationssystem sollten aber doch mitgebracht werden.

 

Gib dir den Kick und komme in unser Team - Wir warten auf deinen Anruf!

 

Auskunft & Gesamtkoordination

CARITAS - Sozialbetreuung vor Ort

Nadja Rettenegger - Mobil: 0676/87768057, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roland Baillon - Mobil: 0676/87768089, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seite 2 von 7
 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang