logo sdg vertical


06Nov2016

Das lange Warten

Weit über ein Jahr leben nun schon rund 50 Asylwerber aus Syrien, Afghanistan und anderen Bürgerkriegsländern auch in Kirchdorf. Beim österreichweiten „Langen Tag der Flucht“ wurde gezeigt, was von den Ehrenamtlichen mit und für die Kirchdorfer Flüchtlinge alles gemacht wurde. Von intensiven Deutschkursen über Kochveranstaltungen bis hin zu sportlichen Tätigkeiten ist alles zu finden. Die lange Dauer der Asylverfahren erfordert viel Engagement und Ausdauer bei den vielen HelferInnen.

Die Flucht ist noch lange nicht zu Ende

Untersuchungen im Rahmen der jüngeren Migrationsforschung zeigen, dass seit jeher größere und kleinere Wanderungen stattgefunden haben. Wir werden ohne kontinuierliche Zuwanderung von Arbeitskräften nicht auskommen oder wie es der französische Annales-Historiker Fernand Braudel auf den Punkt bringt: „Migration ist eine zivilisatorische Unentbehrlichkeit“.

Viel Spaß mit dem Bilderbogen!

JE

24Okt2016

Das Projekt Connecting Communities 2016 beschäftigt sich mit dem Themenkreis, wie Radiomachen als Lern- und Lehrmethode – insbesonders unter dem Aspekt der Interkulturalität - in der Erwachsenenbildung verankert werden kann und wie Crossmedialen Lernen dieses Angebot sinnvoll ergänzen kann.

Das Integrationszentrum Paraplü hat gemeinsam mit der Frauenstiftung Steyr drei Entwicklungsworkshops veranstaltet und Expertinnen und Experten eingeladen, ihre Sichtweisen auf das Thema einzubringen. Diese Ergebnisse dienen sozusagen als Fundament auf dem die weitere Arbeit aufgebaut werden kann.

Am 13. Oktober 2016 fand dazu in Steyr der letzte dieser 3 Entwicklungsworkshops statt. Radio B138 Geschäftsführerin Elisabeth Neubacher hat ihn in ihrer Eigenschaft als Projektpartnerin besucht und für Sie akustisch aufbereitet.

Hier knnst du die Sendung nachhören:

 

08Sep2016

Seit 31.08.2015 sind im Containerdorf Kirchdorf 50 männliche Asylwerber untergebracht.

Anlässlich des „Langen Tages der Flucht“ laden wir Sie am 30. September um 19:00 in die Stadthalle  in Kirchdorf ein.

Die Gruppe "Gemeinsam in Kirchdorf möchte mit Ihnen gemeinsam resümieren, wie sich das Zusammenleben der Asylwerber und der KirchdorferInnen seither entwickelt hat. Im Pfarrzentrum präsentieren die Gruppen der freiwilligen Helferinnen und Helfer in Form eines Marktplatzes, was sich in den einzelnen Tätigkeitsbereichen im vergangenen Jahr entwickelt hat, welche Anknüpfungspunkte gefunden wurden, wo es noch Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement gibt. Die Caritas Flüchtlingshilfe informiert über die Unterbringung und Grundversorgung im Allgemeinen und die Asylwerber aus Kirchdorf werden mit einem Buffet für das leibliche Wohl verantwortlich sein.

 

26Sep2015

Kontakt

Unsere Plattform ist in 5 Arbeitsgruppen organisiert. Gemeinsam mit den MitarbeiterInnen der Caritas und VertreterInnen der Stadtgemeinde Kirchdorf bilden die fünf GruppensprecherInnen die Steuerungsgruppe unserer Initiative.

Arbeitsgruppen

In den nachfolgenden Links findest du die Kontaktinformationen der jeweiligen ArbeitsgruppensprecherInnen:

Caritas

Die Kontaktdaten der MitarbeiterInnen der Caritas Flüchtlingshilfe, die mit der Betreuung des Containerdorfs betraut sind findest du hier.

Stadtamt Kirchdorf

Für Fragen an die Stadtgemeinde Kirchdorf wende dich an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürgerservice (Erdgeschoss)
Rathausplatz 1
Tel.: 07582/622 38-22
 

Mailingliste

 
Hier kannst du dich für die Mailingslise unserer Plattform anmelden.

Mit einem Klick auf den gelben Button kannst du dich für die Mailing-Liste anmelden.

Bei Mailing-Liste anmelden

25Sep2015
Das Kirchdorfer Containerdorf ist ein Selbstversorgungsquartier und wird im Rahmen der Grundversorgung von der Caritas Flüchtlingshilfe  betreut.
Aktuell leben 50 Asylwerber im Containerdorf am Gelände der Straßenmeisterei in Kirchdorf an der Krems.

Campleitung

Für Fragen an die Caritas-MitarbeiterInnen wende dich bitte an:

Caritas für Menschen in Not
Flüchtlingshilfe und Flüchtlingsbetreuung vor Ort
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0676/87 76 80 57
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0676/87 76 80 89
 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang