logo sdg vertical


15Okt2015

Seit kurzer Zeit gibt es im Asylwerber-Dorf in Kirchdorf an der Krems sogenannte "Camp-Speakers". Es sind dies überaus engagierte Bewohner des Camps, die die unterschiedlichen Nationalitäten vertreten und eng mit dem Team "Kommunikation" zusammenarbeiten. Dies ist umso wichtiger, als die Menschen im Camp doch die Experten für die eigenen Lebenssituationen sind. Daher treffen sich Saad, Basir, Tamjm, Hilal, Laith, Mouhanad, Rakan und Muhammad einmal wöchentlich mit Mike, Elisabeth und Hannes von der Gruppe "Kommunikation", um die besonderen Wünsche der Dorfbewohner zu artikulieren und weiterzugeben. Mit dabei in der Runde ist natürlich auch Roland von der Camp-Leitung.

"Uns ist dieser Prozess des Meinungsaustausches ganz wichtig. Wir dürfen keinesfalls an den Bedürfnissen der Flüchtlinge VORBEI helfen" sagt Elisabeth vom Kommunikationsteam. "Mit diesen Informationen können dann die Gruppen Deutschkurse, Spenden, Freizeit und Begleitung viel effizienter helfen" meint sie ergänzend. Umgekehrt werden aber auch wichtige Botschaften und Informationen von der Campleitung an die Bewohner vermittelt.

Camp Speaker meetings

The so-called Camp Speakers are motivated men from the camp who meet once a week with the members of the communication team and the Caritas camp management. In these meetings in the House 16A the men from diffent nationalites are representing the interests and points of view of the inhabitants of the camp. Saad, Basir, Hilal, Laith, Mouhanad, Rakan und Mohammad are communicating the current needs and ideas of the camp community.

„For us this exchange of opions is a very important process.“ states communication team speaker Elisabeth Neubacher. „The worst thing that can happen is to help „alongside“ the actual needs of the refugees and miss the real issues. With the informations we get from these meetings the other groups can support the asylum seekers in a much more efficient way.“

The meetings are also used for an exchange of information and between the camp management and the Camp Speakers.

06Okt2015

Heute war Kursbeginn für weitere 20 Asylwerber aus dem Containerdorf in Kirchdorf/Krems. Es sind dies jene Flüchtlinge, die bereits ein paar Deutschkenntnisse besitzen.

Pünktlich um 8:30 Uhr war in der Volkshochschule Kirchdorf Unterrichtsbeginn. Herzlich empfangen wurde die Gruppe von der Zweigstellenleiterin Christa Kaineder und ihrem Lehrerteam Silvia, Susanne, Helmut und Ferry. Adib hat für alle "Guten Morgen" in Arabisch auf die Tafel geschrieben.

Bis Mitte November steht jetzt für die Kirchdorfer Asylwerber von Dienstag bis Freitag Deutsch am Stundenplan. Die Flüchtlinge müssen dafür einen kleinen Beitrag leisten, der Großteil der Kosten wird jedoch von privaten Sponsoren getragen. Wenn du uns dabei finanziell unterstützen möchtest, freuen wir uns darüber sehr. Der gesamte Kurs kostet pro Teilnehmer 80,- Euro. Mehr Informationen zum Deutschkurs erhälst du von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!sie organisiert und koordiniert diese Gruppe. 

Danke für die Unterstützung!

German lessons started in the Volkshochschule

The German course for 20 of the asylum seekers from the camp in Kirchdorf started today. At 8:30 in the morning they were welcomed by the manager of the Volkshochschule (adult education institution) Christa Kaineder and her team of teachers – Silvia, Susanne, Helmut and Ferry. Adib welcomed his collegues with a „Good morning“ written in Arabic on the blackboard.

Until the midst of November German will now be on the timetable from Tuesday to Friday. The refugees have to pay a small contribution, the main part of the fee was sponsored by private donors. The costs of the German course is 80€ per participant. If you want to support the German lessons financially please contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, she is organising and coordinating this group.

Thank you for your support!

 

 

 

 

 

 

 

05Okt2015

Heute war der erste "Schultag" für rund 25 Asylwerber in Kirchdorf.

Eva Weixlbaumer und ein Team engagierter LehrerInnen haben im Gebäude der Neuen Mittelschule 2 mit dem Deutschunterricht für die Flüchtlinge begonnen. Mit unterschiedlichsten Lernmethoden wurde versucht, unsere deutsche Sprache zu lehren bzw. zu erlernen. Drei Mal in der Woche ist ab sofort Unterricht für die Asylwerber, die mit großem Eifer bei der Sache sind. Natürlich gibt es auch Hausübungen.

First German Lesson in Kirchdorf

Today was the first  "day of school" for 25 of the asylum seekers in Kirchdorf.

Eva Weixlbaumer and a team of committed teachers startet with the German lessons in the building of the New Seconary School 2 in Kirchdorf. With different teaching methods the teachers and learners startet their first approaches to our German language. From now on there will be lessons three times a week. The men are highly engaged in the learning process. Ocourse there is homework, too.

الدرس الاول لتعليم الالمانية للاجئين

كان اليوم الاول للدراسة يضم 25 طالبا من اللاجئين من مخيم الكونتينرات وفريق من المدرسين الخبراء بالتعليم الابتدائي للاجئين  في بناية المدرسة في مركز كريختوف وذللك باستخدام جميع الاساليب الجيدة لترسيخ اللغة الالمانية وسيكون الدوام بثلاث ايام في الاسبوع  وتحتوي الدروس على واجبات مدرسية

اولین درس المانی در کیدوختف

امروز اولین درس المانی با اشتراک بیست و پنج پناهنده درمکتب کیدوختف اغاز شد

گروپ از کمیسون استادان اغاز نموده اولین درس المانی را در تعمیرجدبد مکتب کیدوختف و با استادان مختلف و طرز تدریس مختلف شروع به اموزش به این پناهندگان نمودند و در یک هفته سه وقت اموزش زبان المانی همراه بار کارخانگی اغاز شد     

 

 

12039147 1483410851961016 8744156797763802158 o

12087778 1483411288627639 1228834898471751534 o

12068798 1483411155294319 3951070868031524937 o

12109986 1483410905294344 153472536263173137 o

12109789 1483410955294339 5457435182268187014 o

 

 

 

04Okt2015
Wir haben die Köpfe zusammengesteckt und Einiges ausgeheckt!
Der Basic-Deutsch-Kurs startet am 5. Oktober 2015 um 16:00! In den folgenden Wochen werden wir uns dann montags, mittwochs und donnerstags von 16:30 bis 18:30 in der NMS 2 in Kirchdorf treffen.
Wenn du unser Team verstärken möchtest, bitte melde dich, wir freuen uns immer über Unterstützung!
 

German Basic Group starts on Monday, October 5th

We've been busy und here is what we've come up with! The Basic-German–Language-Group will start on October 5th at 4 p.m.!
In the following weeks we'll meet on Mondays, Wednesdays and Thursdays from 4.30 to 6.30 pm at the NMS 2 in Kirchdorf.
If you'd like to join our team, please contact us, we apppreciate any support!
29Sep2015

Kalender

Hier findest du unsere aktuellen Termine:

26Sep2015

Kontakt

Unsere Plattform ist in 5 Arbeitsgruppen organisiert. Gemeinsam mit den MitarbeiterInnen der Caritas und VertreterInnen der Stadtgemeinde Kirchdorf bilden die fünf GruppensprecherInnen die Steuerungsgruppe unserer Initiative.

Arbeitsgruppen

In den nachfolgenden Links findest du die Kontaktinformationen der jeweiligen ArbeitsgruppensprecherInnen:

Caritas

Die Kontaktdaten der MitarbeiterInnen der Caritas Flüchtlingshilfe, die mit der Betreuung des Containerdorfs betraut sind findest du hier.

Stadtamt Kirchdorf

Für Fragen an die Stadtgemeinde Kirchdorf wende dich an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürgerservice (Erdgeschoss)
Rathausplatz 1
Tel.: 07582/622 38-22
 

Mailingliste

 
Hier kannst du dich für die Mailingslise unserer Plattform anmelden.

Mit einem Klick auf den gelben Button kannst du dich für die Mailing-Liste anmelden.

Bei Mailing-Liste anmelden

22Sep2015

Die Gruppe Freizeit und Aktivitäten sorgt dafür, dass die Asylwerber ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechend in Kontakt zur Kremstaler Bevölkerung kommen, um mit ihnen gemeinsam aktiv Zeit zu verbringen.

Mach mit!

Wenn auch du gemeinsam mit dem Asylwerbern deine Freizeit gestalten willst, sie in die Aktivitäten deines Vereins einladen möchtest oder sonst eine Idee für gemeinsame Aktivitäten hast, wende dich bitte an den Gruppensprecher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Gruppe freut sich auch über Unterstützung bei der Organisation und Koordination der Freizeitangebote für die Asylwerber.

28Sep2015

Die Arbeitsgruppe Kommunikation ist zuständig für der Betreuung der Webseite und die Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem organisiert die Gruppe Informationskanäle zwischen den freiwilligen HelferInnen und den Bewohnern im Camp.

Die Gruppe arbeitet an strukturierten internen Kommunikationsstrukturen und organisiert die Übersetzungen der Websitetexte.

Mach mit!

Wenn du dich der Arbeitsgruppe Kommunikation anschließen möchtest, kontaktiere bitte die Gruppensprecherin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

27Sep2015

Die Arbeitsgruppe Transport und Begleitung unterstützt die Asylwerber dabei, sich in Kirchdorf und Umgebung zurecht zu finden. Im Alltag, aber auch im gesellschaftlichen Leben.

Die Gruppe begleitet die Asylwerber bei Arztterminen und Amtswegen und organisiert spezielle Fahrten. Die Mitglieder ermöglichen aber auch, dass die Asylwerber an kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen teilnehmen können.

Mach mit!

Wenn du einen Beitrag dich in der Arbeitsgruppe engagieren möchtest, wende dich bitte an die Arbeitsgruppensprecherin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

25Sep2015

Die Asylwerber sind sehr motiviert, möglichst rasch Deutsch zu lernen.

Die Arbeitsgruppe Deutschkurse organisiert zum einen Teilnahmemöglichkeiten am Deutschunterricht in Erwachsenenbildungseinrichtungen, zum anderen halten sie aber auch selbst Unterrichtsstunden ab und festigen die neu erworbenen Kenntnisse in Lernbetreuungsstunden.

Mach mit!

Wenn auch du einen Beitrag dazu leisten möchtest, die Deutschkenntnisse der Asylwerber zu verbessern, dann wende dich bitte an die Arbeitsgruppensprecherin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Basic-Gruppe) und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(Begleitung des Level 1 VHS Kurses)

Seite 3 von 5
 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang