logo sdg vertical



BARAKA // Ein Abend im Zeichen der Gemeinsamkeit

Am 21. November veranstaltete der Jugend- und Kulturverein BARAKA gemeinsam mit dem Radio B138 und mit Unterstützung des ÖGJ Jugendzentrum Micheldorf eine Veranstaltung für und mit den Asylwerbern aus Micheldorf und Kirchdorf. Die Veranstaltung stand im Zeichen der Gemeinsamkeit, so wurde gemeinsam gegessen, gefeiert und getanzt. Die gesammelten freiwilligen Spenden sowie der Erlös aus dem Barbetrieb kommen gänzlich den Asylwerbern zugute. Insgesamt konnten EUR 600,00 erwirtschaftet werden, die der Campleitung übergeben werden – diese wird entscheiden, wo das Geld am besten Verwendung findet.

Roland Baillon, Leiter des Camps in Kirchdorf, ermöglichte den regen Austausch zwischen den Organisatoren der Veranstaltung und den Asylwerbern aus Kirchdorf und Micheldorf. Vier der in Micheldorf untergebrachten Männer kochten mit Camp-Leiterin Lisi Schutti für mehr als fünfzig Gäste Huhn mit Tomaten, Kartoffeln und Zwiebeln. Abgerundet wurde das würzige Gericht mit herzhaftem Fladenbrot und Tomatensalat. Zum Dessert gab es traditionellen Apfelkuchen. Finanziert wurden die Speisen, welche am Nachmittag gegen freiwillige Spenden angeboten wurden, von Vize-Bürgermeister Reinhold Binder. Das gemeinsame Essen bot eine gute Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen. Die arabische Musik, welche die Asylwerber mitbrachten, rief wahre Begeisterungsstürme hervor.

Vor der Veranstaltung wurden von Christoph Weiermair Portraitfotos der Männer, Frauen und Kinder gemacht. Diese hatten sichtlich Freude mit Ihren Bildern, welche bei der Veranstaltung für ein familiäres Ambiente sorgten. Die Bilder kamen sogar so gut an, dass nun geplant ist, gemeinsam ein Fotobuch zu gestalten. Zudem werden die Bilder auch im Rahmen einer Veranstaltung des Radio B138 erneut ausgestellt.

Ein herzliches Danke geht an alle Unterstützer der Veranstaltung, die diesen Abend ermöglicht haben, und an alle Gäste, die gezeigt haben, dass Gemeinsamkeit bei uns ganz groß geschrieben wird.


An evening of communality

On November 21, the cultural club BARAKA hosted, together with the radio B138 and the ÖGJ youth centre Micheldorf, an event for and with the refugees living in the region. Community marked the event; people were eating and dancing together. The refugees, who helped making the event possible, will receive all of the collected voluntary donations and the incomes from the bar. Overall, it was possible to gain EUR 600.00, which will be given to the camp administration to decide how it can be used most useful.

Roland Baillon, head of the camp in Kirchdorf, helped a lot with organising the exchange between the organizers of the event and the refugees. Four of the men accommodated in Micheldorf cooked chicken with tomatoes, potatoes and onions for more than fifty guests, together with Lisi Schutti, head of the camp in Micheldorf. The spicy dish was completed with savoury flatbread and tomato salad. Dessert was a traditional apple pie. Vice-mayor Reinhold Binder financed the food. Having dinner together was a great chance to get to know each other and the Arabic music, the refugees played, provoked lots of enthusiasm and happiness.

Before the event, portraits of the men, women and children were taken by Christoph Weiermair. These pictures came off very well – now it is actually planned to create a book with the pictures in it and to show them on another event, the Radio B138 is planning.

Sincere thanks are given to all supporters of the event, who made this evening possible, and to all the guests who showed how important community is.

 
Airtime widgets

Frequenzen Radio B138

icon livestream black

icon webshop black

icon programm black

Newsletter

Freies Radio B138 - Wir sind was du draus machst!

Radio machen - selbst gestalten - mitmachen - airplay - freies radio - alternativ - werbefrei - webradio - bbc world service
community radio - radio station - online radio - webradio - Kirchdorf an der Krems - Kremstal - Oberösterreich - Austria

Zum Seitenanfang